G. Donizetti – RITA

.
Schmerzliche Erfahrungen in ihrer ersten Ehe haben Rita, Witwe und Barbesitzerin, nachhaltig geprägt. Zum ihrem Glück löste sich das Problem mit dem Prügelknaben auf ganz natürliche Weise im Meer…
Die frisch gebackene Witwe beschließt künftig schlauer vorzugehen und verfährt nun mit ihrem schwächlichen zweiten Mann Beppe ebenso schlagkräftig wie sein Vorgänger einst mit ihr.
 
Der totgeglaubte Gatte Gasparo taucht jedoch plötzlich wieder auf, was bei Rita für Entsetzen und bei Beppe für eine Erleuchtung sorgt. Durch Glücksspiel und List versuchen nun beide Ehemänner sich der Gattin zu entledigen…

.

RITA – oder Der geprügelte Ehemann

Komische Oper von Gaetano Donizetti, Aufführung in deutscher Sprache. 

Regie: Holger Seitz
Textfassung: Diana Fischer
Ausstattung: Christine Knoll
Saxophon, Klarinette & Musikalische Leitung: Norbert Nagel
Akkordeon: Maria Reiter
Kontrabass: Rolf Schamberger

Rita: Diana Fischer
Beppe: Berthold Schindler
Gasparo: Herfinnur Árnafjall
Tanzkompanie vierArt

Dehnberger Hoftheater 2018/19,
Lauf an der Pegnitz (Nähe Nürnberg)

Diese Diashow benötigt JavaScript.