Brahms Requiem

Baden-Baden-Kenner wissen es: Teile des Deutschen Requiems entstanden bei den langen Aufenthalten von Johannes Brahms in Baden-Baden Lichtental. Um so schöner, dass Diana Fischer am Ort seines Entstehens gemeinsam mit der Philharmonie Baden-Baden und dem Vokalensemble Lucida Vallis unter der Leitung von Uwe Serr eine inspirierende Begegnung mit dem berühmten Meisterwerk erleben durfte. Doch nicht nur in Baden-Baden, sondern auch im Nürnberger Raum war Diana Fischer in dieser Spielzeit mit diesem Werk zu hören.

Das nächste Konzert mit Diana Fischer findet am 26.11.2017 mit dem Karlsruher Barockorchster und der Münsterkantorei Ulm in der Pauluskirche statt.